Kornati Cup - Resümee Marin Katičin, CEO Pitter Kroatien

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Der 20. Kornati Cup ist zu Ende und auch wenn er diesmal etwas anders als sonst war, hoffe ich, dass Sie alle schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Auch wenn Partys und gesellschaftliche Veranstaltungen immer zum Kornati Cup dazugehört haben, so haben sie dennoch nur den Rahmen gebildet, im Kern geht es bei der „Mutter aller Regatten in der Adria“ seit jeher ums Segeln und darum, die Natur in den Kornaten zu genießen.

 

Deswegen tut es mir auch persönlich leid, dass der Abstecher in die Kornaten dieses Jahr leider ausgefallen ist. Leider war das aus organisatorischen Gründen nicht möglich, weil zeitgleich die Bootsmesse in Biograd stattfand und es in der ACI Marina Piskera zu Umstrukturierungen kam.

 

Trotz aller Unsicherheiten im Vorfeld sind wir sehr froh und auch ein bisschen erleichtert, dass wir es geschafft haben, den Kornati Cup auszutragen und 73 Yachten teilgenommen haben. Das war nicht selbstverständlich. Es freut mich auch ganz besonders, dass diese Teilnehmer aus 15 Nationen stammen und gemeinsam eine Regatta segeln. Das ist wirklich einmalig, dass so viele Segler mit unterschiedlichem kulturellen und auch seglerischen Background zusammenkommen, gegeneinander segeln, sich nach dem Segeln austauschen und so auch in einer gewissen Weise voneinander lernen.

 

Wir hoffen jedenfalls, dass die Pandemie im nächsten Jahr überwunden sein wird, die Organisation wieder einfacher wird und wir wieder um die 100 Schiffe an den Start bringen können. Wie wir den 21. Kornati Cup gestalten werden, ist zum momentanen Zeitpunkt noch unklar, weil vieles von der Entwicklung der Pandemie abhängt. Aber Sie können sicher sein, dass wir Ihre Rückmeldungen berücksichtigen werden.

 

In diesem Sinne werden wir uns gleich morgen wieder an die Arbeit machen, um den 21. Kornati Cup, den wir von 30. April bis 4. Mai 2022 geplant haben, auf Schiene zu bringen.

 

Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen,

 

Ihr Marin Katičin

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Franz Pleterski (Freitag, 22 Oktober 2021 01:09)

    Danke für diese tolle Regatta und super Organisation. Einfach perfekt !

  • #2

    Artemis (Freitag, 22 Oktober 2021 10:09)

    Danke an das ganze Team von der Crew der Artemis. Bis zum nächsten Kornati-Cup!

  • #3

    Harry (Freitag, 22 Oktober 2021 16:47)

    Super Event wie immer und leider auch zu kurz wie immer!!

  • #4

    Fredy Häfliger (Samstag, 23 Oktober 2021 13:15)

    Es war natürlich nicht so, wie in den letzten Jahren. Aber wir konnten endlich wieder regattieren und das war toll. Vielen Dank für die Organisation.